Infos zur Praxis

Unsere Praxis ist eine Akademische Lehrpraxis  der  Sektion Allgemeinmedizin der Universität Heidelberg. Sie werden deshalb  ab und zu Studentinnen oder Studenten in unserer Praxis sehen!

Seit 2013 sind wir auch akademische Forschungspraxis der Universität Heidelberg. Dafür nehmen wir an Forschungsprojekten der Universität Heidelberg, aber auch an deutschlandweiten Forschungsprojekten (z.B. Kompetenznetz Herzinsuffizienz, Deutsche Bluthochdruckliga) und Studien teil. Aus diesem Grund kann es sein, dass wir Sie bitten sowohl an der Studentenausbildung mitzuwirken als auch bezüglich Ihrer Behandlung, Ihrem Krankheitsbild oder Ihren persönlichen Gegebenheiten an universitären Studien mitzuwirken. Dafür kann es sein, dass wir sie bitten Fragebögen auszufüllen oder Behandlungsprotokolle zu führen. Bitte unterstützen Sie diese Maßnahmen, sie helfen hausärztlichen Nachwuchs auszubilden und medizinische Erkenntnisse zu generieren, die auch Ihre zukünftige Behandlung positiv beeinflussen könnte.

 

Praxisnetz Walzbachtal

Wir haben in Walzbachtal mit den Allgemeinarztpraxen Praxis Dr. J. Nees, Praxis H.D.Tschersich sowie unserer Praxis ein Praxisnetz ins Leben gerufen.

Was bedeutet dies für Sie?

Prinzipiell ändert sich gar nichts. Jeder Patient wird weiterhin von seinem Hausarzt betreut. Im Vertretungsfall (Urlaub, Fortbildung) werden wir uns bemühen, Patientendaten, natürlich mit Ihrer Zustimmung, schneller auszutauschen, damit die Versorgungsqualität noch besser wird. Wir werden jeden Werktag (bis 19 Uhr und mitwochs bis 13 Uhr) des Jahres einen „Diensthabenden Arzt“ unter uns bestimmen, der bei Abwesenheit des jeweiligen Hausarztes die Behandlung übernehmen kann. Danach werden Sie von uns oder diensthabenden Kollegen in der Notfallpraxis des ärztlichen Notfalldienstes der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg in der Rechbergklinik Bretten Virchowstraße 15 75015 Bretten Rufnummer: 116 117 im Notfall behandelt.

Wir arbeiten eng mit weiteren Fachkollegen zusammen. So sind wir zu allen Fragen Ihrer Gesundheit informiert und können Doppeluntersuchungen (z.B. Röntgen) oder Doppelverordnungen erkennen und verhindern. Bitte unterstützen Sie uns dabei, indem Sie sich in die Programme zur hausarztzentrierten Versorgung (Hausarztprogramme) bei Ihrem Hausarzt einschreiben.

Monatlich treffen sich die Walzbachtaler Ärzte zum Gedankenaustausch, zur Weiterbildung und Planung gemeinsamer Aktivitäten. Bitte wenden Sie sich an uns, wenn sie Kritik, Anregungen oder Wünsche haben, die wir gemeinsam lösen sollten.

 

Gesundheitsinitiative Walzbachtal

Die Walzbachtaler Ärzte und die Gemeinde Walzbachtal haben eine gemeinsame Plattform gegründet um die öffentliche Gesundheitsvorsorge und Begleitung miteinander zu planen und abzustimmen. Dazu finden in regelmäßigen Abständen Arbeitstreffen des Bürgermeisters und den zuständigen Verwaltungsmitarbeitern mit den im Gesundheitsbereich arbeitenden sowie den Walzbachtaler Ärzten statt. Inhalte dieser Arbeit sind zB. das Fußwegenetz für Kindergartenkinder und Schüler mit dem Projekt: " zu Fuß zur Schule/Kindergarten". Weiterhin Bemühungen für ein seniorengerechtes Walzbachtal und die Demenzinitiative der Gemeinde. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Gemeinde Walzbachtal und im Amtsblatt.

 

Rezeptbestellung

Sehr geehrte Patienten, sie haben mehrere Möglichkeiten Ihre Folge-Rezepte und Routineverlauf-Überweisungen bei uns zu bestellen. Bei allen Rezeptbestellungen oder Überweisungsbestellungen muss die Gesundheitskarte eingelesen sein, damit wir Ihre Wünsche bearbeiten können.

Bestellung persönlich in der Praxis: Zu den üblichen Sprechzeiten können jederzeit persönlich Rezept und Überweisungsbestellungen aufgegeben, und am darauffolgenden Tag abgeholt, werden.

Bestellung durch Einwurf in den Briefkasten: Sie können Ihre Rezeptbestellung in den Briefkasten vor der Praxis einwerfen und am Folgetag ab 10 Uhr abholen. Bitte notieren Sie genau welches Medikament Sie benötigen, in welcher Dosisstärke (z.B.: 10mg oder 20mg) und für wen genau die Bestellung gewünscht wird.

Bestellung über unsere Homepage: Sie können sowohl Rezepte, als auch Überweisungen, genauso wie Verordnungen hier bequem über ein Formular bestellen.

Bestellung über Email: Sie können per Email-Adresse (info@praxis-schwenke.de) Folge-Rezepte und Überweisungen bestellen. Sie können die Bestellungen am Folgetag ab 10 Uhr abholen. Bitte notieren Sie genau welches Medikament Sie benötigen, in welcher Dosisstärke (z.B.: 10mg oder 20mg) und für wen genau die Bestellung gewünscht wird.

Telefonische Bestellung:  Telefonnummer: 07203 9258168. Sie können jederzeit Ihre Rezeptbestellung durchgeben, wir bitten Sie dann die Rezepte am Folgetag ab 10 Uhr abzuholen.  Sie können mit dieser Telefonnummer Rezepte, Verordnungen und Überweisungen bestellen.

  • Vor einer telefonischen Bestellung muss die Gesundheitskarte in unserer Praxis eingelesen sein.

  • Nennen Sie Ihren Vor- und Zunamen sowie Ihr Geburtsdatum.

  • Nennen Sie den Medikamentenname, die Wirkstoffstärke (z.B. 10mg) und die Packungsgröße (z.B. N3).  

  • Bei Überweisungsbestellungen nennen Sie den Namen des Arztes und die Fachrichtung und anschließend den Grund für die gewünschte Überweisung.

Über alle Bestellwege können Rezepte direkt in die Apotheke in Ihrem Ortsteil zugestellt werden und Sie holen Sich Ihre Medikamente dann in der Apotheke ab oder die Apotheke liefert Ihnen Ihre Medikamente auf Wunsch nach Hause.